Das Corps

Du überlegst, in Göttingen zu studieren und bist auf der Suche nach einem Zuhause?

Du überlegst, in Göttingen zu studieren und bist auf der Suche nach einem Zuhause? Das Corps Teutonia-Hercynia bietet dir nicht nur das, einen unkomplizierten  Ansatz für dein Studium, eine Wohngemeinschaft in zentraler Lage, sondern auch unzählige weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel den Kontakt mit unserer Vergangenheit und verschiedenen Generationen, aus denen oft lebenslange Freundschaften entstehen.

 

Corps - was ist das überhaupt? Ein Corps ist eine Art Studentenverbindung, die auf traditionellen Prinzipien basiert - Die ersten Corps entstanden schon vor ungefähr 200 Jahren, viele sind bis heute aktiv und bilden regionale, als auch internationale Netze und Verbände.

Unser Corps Teutonia-Hercynia gibt es schon seit über 155 Jahren und wir sind gegründet auf den Prinzipien der Toleranz, der Freundschaft, der unantastbaren Menschenwürde.

Außerdem tief verankert in unserem und in anderen Corps ist die Mensur - eine traditionelle Art Fechtkampf fokussiert auf kognitive wie körperliche Disziplin und Überwindung von Angst, die weit über eine Sportart hinausgeht.

Absolut jeder, der demgegenüber offen steht, ist bei uns herzlich willkommen!

Neu in Göttingen?

Du bist neu in Göttingen und kurz davor ein Studium aufzunehmen? Mit unserem Corps findest du sofort Anschluss und Hilfe bei den ersten Schritten. Ob es der Weg zur Studienberatung oder Bibliothek ist, oder auch einfach ein gemeinsames Essen in der Mensa - auf dem Haus findet sich immer jemand, der gerade die Zeit oder Lust dafür hat. Des weiteren stehen mit ihrer Erfahrung ältere Aktive oder Alte Herren (die "ehemaligen" Aktiven) gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Am besten, du machst dir selbst ein Bild! Unser Haus steht, in schönster Lage östlich der Innenstadt, ganz in der Nähe des Zentralcampus. Was uns sonst noch ausmacht und wie genau wir zu finden sind, ist auf den anderen Seiten der Homepage zu lesen.